- Askom Werbung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Unsere Chronik

2018

  • ab 1. Januar - Führungswechsel und erfolgreiche Unternehmensnachfolge mit offiziellem „ASKOM-Neujahrs-Festempfang“ am 26. Januar 2018 im „Tivoli Zerbst“ anlässlich der Nachfolgeregelung

  • Auflösung des Geschäftsführerteams Klaus Grigoleit/Mandy Baum

  • Auflösung der ASKOM Werbeagentur & Druckerei OHG und Umfirmierung in ASKOM Werbung Inh. Mandy Baum e. K., Werbeagentur & Druckerei, als Einzelunternehmen

  • Ausbildungsbeginn eines Schilder- und Lichtreklameherstellers



2017

  • Investition in ein neues Tangential-Schneidplotter-System und Software sowie PC-Technik für die Schilderwerkstatt - in komplett neuer Behinderten-Arbeitsplatz entsteht

  • Sponsoring für Kirchenfenster in der Zerbster St. Bartholomäikirche

  • Entwicklung und Umsetzung eines komplett neuen Beschilderungskonzeptes für die neu eröffnete Gezeiten Haus-Klinik im Schloss Wendgräben

  • Entwicklung der Logomarke „VON UNS“ inklusive Werbemittelerstellung im Auftrage der EWG Anhalt-Bitterfeld

  • Einstellung eines Werbetechnikers



2016

  • Die traditionellen Zerbster Stadtfeste (Spargelfest, Bollenmarkt, Pferdemarktlotterie) erfordern seit Jahren enorme Anstrengungen des Zerbster Verkehrsvereins um Klaus Grigoleit.

  • Die Gewerbefachausstellung GFA - seit Jahrzehnten eine feste Größe in unserer Jahresplanung

  • Gestaltung & Druck der Jubiläums-Imagebroschüre anlässlich des 150-jährigen Festjubiläums der Roßlauer Schiffswerft

  • Entwicklung und Umsetzung eines komplett neuen Messestandes für Fa. Aquabee - Internationale Messe „INTERZOO“ Nürnberg



2015

  • 25 Jahre Firmenjubiläum der ASKOM Werbung / offizieller Empfang im „Tivoli Zerbst“ am 26.06.2015 mit Sonder-Münzprägeaktion in limitierter Auflage

  • Geschäftsanteilsübernahme und offizieller OHG-Einstieg von Mandy Baum zum 1. Juni 2015 - der Weg ist geebnet für eine zukünftige Unternehmensnachfolge!

  • Neuentwicklung diverser komplexer Werbemedien für die Stadtwerke Zerbst GmbH und Stadtwerke Wolmirstedt GmbH, Fa. Allfein Zerbst GmbH & Co. KG, Glanzexpress sowie für die Kreisvolkshochschulen Wittenberg und Anhalt-Bitterfeld

  • Entwicklung und Umsetzung diverser Präsentationsmedien des SKV Rot-Weiß-Zerbst e. V., der weltbesten Kegelmannschaft

  • Einstellung einer Werbetechnikerin



2014

  • Investition in ein modernes EPSON-Großformatdrucksystem auf Tintenbasis & Scantechnik bis DIN A0 sowie in einen neuen Farblaserdrucker als digitales Farb-Multifunktionssystem komplexe Messekonzeptionen (Aquabee/Interzoo, Stadtwerke Zerbst GmbH) & neue Kunden

  • 10. traditionelle Münzprägeaktion der Ausstellergemeinschaft zugunsten eines gemeinnützigen Zweckes im Rahmen der 23. Gewerbefachausstellung

  • Klaus Grigoleit feiert im Rahmen eines Fest-Empfanges seinen 60. Geburtstag im „Tivoli Zerbst“

  • Ausbildungsbeginn eines Schilder- und Lichtreklameherstellers

  • Einstellung eines technischen Mitarbeiters



2013

  • Investition in ein neues Digitaldrucksystem SOLJET PRO/ROLAND & technische Aufrüstung der Schilderwerkstatt

  • Anschaffung einer leistungsfähigen pneumatischen Transferpresse sowie eines OKI-Drucksystems für Laser-Weißdruck im Bereich Textildruck

  • Realisierung von mehreren komplexen Aufträgen für Beschilderungskonzepte für das Krankenhaus Zerbst sowie für die Schulen in Köthen und Aken

  • 10. Teilnahme in Folge an der Handwerksmesse Roßlau



2012

  • Anschaffung eines neuen Firmenfahrzeuges - Peugeot Boxer

  • Investition in ein neues Sublimationsdruckverfahrens in unserer Schilderwerkstatt sowie einer neuen Falzmaschine zur Weiterverarbeitung von Druckprodukten

  • Technische Ausführung eines Wappenbaumes für den Zerbster Markplatz

  • Entwicklung einer werbewirksamen Plakat-Aktion zur Mitgliederwerbung und Nachwuchsgewinnung der Freiwilligen Feuerwehr Zerbst

  • Unser Unternehmen bekommt zum 2. Mal die Auszeichnung „Familienfreundliches Unternehmen - 2012" vom Landkreis Anhalt-Bitterfeld verliehen.



2011

  • Investition in einen neuen MIMAKI- UV-LED-Drucker, inklusive Weißdruck und Lack

  • Abkantmaschine für Acryl und Kunststoffe - individuellen Formen & Einzelanfertigungen sind hiermit keine Grenzen gesetzt

  • Im Auftrag der Stadtwerke Zerbst GmbH entwickeln wir die komplette Beschriftung für das neue Dienstleistungscenter Zerbst im Mehrgenerationenhaus.



2010

  • 20 Jahre Firmenjubiläum der ASKOM Werbung / offizieller Empfang und Hausmesse am 18.06.2010 in unseren Räumlichkeiten

  • Kauf eines hochwertigen und leistungsstarken Digitaldrucksystem mit intigrierter Verarbeitungsstrecke für Broschüren und Flyer

  • Kauf von Personalisierungsprogrammen für die kreative Anwendung

  • Kauf eines Bindegerätes

  • Ein Behindertenarbeitsplatz wird eingerichtet

  • Einstellung eines Mediengestalters

  • Qualifizierung eines Mitarbeiters zum Medien-Fachwirt (mit IHK-Abschluss)



2009

  • Beginn der Ausbildung 2er Auszubildender zum Schilder- und Lichtreklamehersteller und Mediengestalter für Digital- und Printmedien

  • Kundenaufträge zur Umsetzung der aktuellen Hauptstadtkampange für den Berliner Senat



2008

  • Kauf eines neuen Großformatdruckers und eines Großformatlaminators

  • Neugestaltung der Aussenfassade und Erneuerung des Daches

  • Installation und Inbetriebnahme der Photovoltaikanlage



2007

  • Erweiterung der Lasergravier- und Schneidtechnik durch eine größere und leistungsstärkere Maschine

  • Export von Acrylschildern, Einzelbuchstaben für Ladenbaufirmen nach Griechenland, Rumänien und Ungarn

  • Zur Veredelung von Aufklebern und Medaillen wird eine Beschichtungsanlage (Domingverfahren) in Betrieb genommen

  • Präsentation im Rathauscenter beim Leopoldsfest mit einer alten Druckmaschine

  • Einstellung einer Auszubildenden zur Kauffrau für Marketingkommunikation



2006

  • zur Qualitatssicherung wird ein Farbmanagement und Proofdrucker eingesetzt

  • Beginn der Ausbildung von einem Auszubildenden zum Schilder- und Lichtreklamehersteller

  • Ausbau der Digitaldrucktechnik mit neuester Technik



2005

  • Ein weiterer Plotterplatz wird eingerichtet (1300 mm Arbeitsbreite)



2004

  • Einweihung der neuen Schilderwerkstatt mit großer Hausmesse



2003

  • Einstellung von 2 Auszubildenden

  • Kauf eines Lasergravier- und Schneidautomaten

  • Beginn der Baumaßnahme für eine neue Beschriftungshalle und Schilderwerkstatt



2002

  • Beginn Ausbildung Bürokauffrau / Bürokaufmann



2001

  • Umstrukturierung zur ASKOM Werbeagentur und Druckerei OHG mit neuem Logo

  • Erweiterung auf 10 Mitarbeiter

  • Kauf großformatiger Digitaldrucker mit Lösungsmittelhaltiger Farbe für den Ausseneinsatz.



2000

  • Erweiterung der Druckerei mit einer Offsetdruckmaschine, Kauf des ehem. Verwaltungsgebäudes > Büro und Produktionsräume ca. 480m²



1996

  • Die Werbeagentur erweitert ihre technischen Möglichkeiten, es wird eine Offsetdruckmaschine mit entsprechender Weiterverarbeitungsstrecke gekauft

  • Erweiterung auf 8 Mitarbeiter



1994

  • Komplette Werbebetreuung - von der Beratung der Logoentwicklung bis zur Realisierung

  • Einrichtung des 1. Plotterplatzes, Eintragung als Handwerksbetrieb für Schilder- und Lichtreklamehersteller

  • Beginn der Lehrlingsausbildung, Erweiterung auf 5 Mitarbeiter



01.06.1990

  • Gründung der ASKOM-Zerbst GmbH (Agrarservice Konsultation Marketing) mit dem Proficenter “Werbeagentur”

  • Die Werbeagentur kaufte nach dem damaligen Standard modernste PC-Technik & einen Farblaserkopierer (nach Angaben der Lieferanten der "erste" in der DDR).



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü